Das Mühlespiel verbindet in unvergleichicher Weise alle Generationen miteinander.
Das “Kinderspiel” Mühle ist tatsächlich eines der wunderbarsten und besten Spiele für Kinder. Insofern ist das Mühlespiel kein “Kinderspiel” im abwertenden Sinne, sondern ein mit sehr vielen positiven Aspekten versehenes “Kinderspiel” im besten Sinne des Wortes.
Man könnte sogar sagen, daß es eines der besten, wenn nicht sogar DAS beste Kinderspiel ist, von dem man sich wünscht, daß es jedes Kind spielt, bzw. daß es jedes Kind erlernt.
Gleichzeitig ist es eines der faszinierendsten Strategiespiele, das die Menschheit hervorgebracht hat.
Es bietet mit seinen 18 Milliarden Stellungen eine so große Tiefe, daß es einer fast nicht leistbaren Anstrengung bedarf, um es weitgehend zu beherrschen. Selbst, wenn man es häufig spielt, gibt es immer wieder Überraschungen, die plötzlich aus dem Nichts auftauchen.
Da es zudem noch kurzweilig ist, paßt dieses Spiel in idealer Weise in die heutige Zeit.
Wenn man sich damit beschäftigt, daß in diesem Spiel eine große Zahl von Lebensweisheiten “versteckt” sind, kommt noch eine weitere Dimension hinzu.
Einer der größten Vorteile dieses Spiels ist damit noch gar nicht angesprochen.
Kinder ab 5 Jahren (und jünger) können es spielen. Gleichzeitig können es Erwachsene spielen die schon 80 (oder älter) sind.
Damit ist das Mühlespiel eines der ganz wenigen Spiele, das Menschen fast jeden Alters spielen können.
Und dies mit großem Spaß und großer Freude.
Das Mühlespiel ist wahrhaft Generationen-verbindend.